Sind wir die Bösen? FRIEDEN JETZT!

749
👍
4
😀
2
👎
0
👏
0
💗
0
😂
0
😕
0
😥
0
😭
0
😱
0
🤩
0
close

Unterstüzte uns

close

Wie alle wissen, glaube ich MainstreamMedien und Ihren TastaturNutten nicht einmal mehr die Uhrzeit. Mir kann kein Mensch einreden, dass wir im selbsternannten WerteWesten eine freie, unabhängige Presse haben, ich lache laut auf, wenn ein ORF Clown voller Empörung sagt , dass “ wir in der Redaktion nach bestem Gewissen arbeiten “ ( Quelle Martin Thür im Sommergespräch mit Herbert Kickl).

Jeder von Euch kann tagtäglich live zusehen, wie die gesamte Medienlandschaft des Mainstreams brav Befehle befolgt, Narrative übernimmt und sich sogar die Wortwahl buchstabengetreu durch SÄMTLICHE Beiträge zieht. Wir kennen das von Covid – von “ Flatten the curve “ über “ Pandemie der Ungeimpften “ bis zu “ Sicher und Wirkt “ waren sämtliche Wortmeldungen vom Politdarsteller über die Science Prostitutes bis zu den TastaturFlittchen wortident .

Und genau dasselbe passiert jetzt: “ verbrecherischer Angriffskrieg “ führte zu “ weltweiter Ächtung “ , “ Waffen für den Frieden “ ( welche Perversion!! ) waren notwendig weil “ die Freiheit Europas in der Ukraine verteidigt wird “  und jetzt sind wir bei “ Scheinreferendum “ und “ Annexion “ angelangt , die wir “ niemals akzeptieren werden „. Es sind Schreibpuppen und Sprechpuppen , Sie möchten alle so gerne “ dazugehören “ zu einer vermeintlichen Elite, Sie fühlen sich auch tatsächlich als Elite und realisieren gar nicht, zu welch jämmerlicher Existenz als reine Befehlsempfänger Sie geworden sind.

Und weil das alles keine Hassrede oder rechte Parolen – sondern schlicht die für jedermann täglich nachvollziehbare Realität ist , habe ich es mir angewöhnt , IHNEN kein Wort zu glauben,  sondern will es SELBST wissen und mir eine Meinung bilden. Also habe ich mir gestern die gesamte Rede Putins im O-Ton angesehen ( ich kann LEIDER kein Russisch – NOCH nicht – aber die englische SimultanÜbersetzung eines indischen Senders war offenbar akkurat). 

Es begann mit der Inszenierung selbst. Putin sprach in einem riesengrossen Saal mit Hunderten Menschen, die Farbregie war hell in Gold und Weiss – welch optischer Unterschied zur Dark Lord Speech In Rot und Schwarz des Senilen Tatschers  in den USA. Dann fiel mir natürlich sofort auf, mit welchen Lügengeschichten über Putins Gesundheit und Geisteszustand wir im Frühjahr von den TastaturNutten und den Expert Prostitutes verarscht wurden .

Putin ist das genaue Gegenteil des Anführers der selbsternannten Freien Welt. Während der Westen seit zwei Jahren tatenlos zusieht, wie als Anführer ein völlig amtsunfähiger Greis mit schwerster Demenz und peinlichster geistiger Umnachtung auftritt, sieht man in Russland einen hellwachen, entschlossen und voller Energie auftretenden Mann mit klarer Stimme, wachen Augen und einer bemerkenswerten Aura, der teilweise stundenlange Reden halten und bei Podiumsdiskussionen bewundernswert direkt, frei und sicher spricht. Das Märchen vom kranken Irren im Kreml ist nur mehr ärgerlich/lächerlich, wenn man sich die Zeit nimmt, die Videos und Liveübertragungen anzusehen und sich SELBST überzeugt. 

Und inhaltlich? Ich sage es ganz offen und es ist mir tatsächlich scheissegal, ob ich jetzt als Putinfreund oder rechter Troll abgeurteilt werde – Ich habe gestern KEIN WORT gehört, KEIN ARGUMENT geprüft oder KEINE BESCHREIBUNG der Realität von Putin bekommen, die NICHT der Wahrheit entspricht! Der Spiegel, den uns Putin gestern vorgehalten hat , das war keine “ Hassrede “ – wie man gestern als Framing von den Marionetten lesen und hören musste – es ist die Realität. The collective West – wie Putin uns nennt – IST noch immer in alten kolonialen Mustern verfangen , daran gibt es überhaupt keinen Zweifel. 

Die Europäer sind immer noch felsenfest davon überzeugt, dass WIR die richtigen Antworten haben , dass WIR wissen , wohin die Menschheit gehen soll, was die “ Wahrheit “ ist , was als  Desinformation gelten soll und was als “ wissenschaftliche Evidenz “ gilt und wir zögern keine Sekunde Anderen diese “ Wahrheit “ aufzuzwingen !!Unsere selbsternannten Eliten treten immer und immer wieder im Rest der Welt mit erhobenem Zeigefinger auf und benehmen uns wie moralische und religiöse Kreuzritter, die den armen Heiden die Erlösung bringen !! 

Beispiel gefällig? Uganda und Tansania wollen die Energieabhängigkeit stärken, die lokale Wirtschaft entwickeln und eine ganze Region ökonomisch in eine bessere Zukunft führen. Man plant eine 1440 km lange Ölpipeline von Uganda ( Victoriasee bis Tansanias Küste am indischen Ozean – EACOP East African Crude Oil Pipeline.

In einer der ärmsten Regionen der Welt ergibt sich die Chance für mehrere Staaten sich durch eigene Ressourcen unabhängig zu machen , durch Einnahmen aus dem Export finanziell stabile Verhältnisse zu schaffen, eine Industrialisierung einzuleiten und sich ganz genau DASSELBE Recht auf Selbstbestimmung zu nehmen, dass der kollektive Westen seit Jahrhunderten beansprucht. 

Und wollt Ihr wissen , was Europa, was der “ WerteWesten “ macht? Freuen wir uns darüber, dass es einer Region mit MILLIONEN der ärmsten Menschen der Welt, mit regelmäßigen Hungersnöten und permanenter Krisen endlich gelingt durch friedliche Kooperation aus der Armut und dem Krieg aus eigener Kraft zu entkommen? 

Natürlich NICHT. 

Europa tut ALLES um das Projekt zu verhindern! Das Europäische Parlament beschliesst Resolutionen dagegen, die europäischen Diplomaten üben massivsten Druck aus, Delegationen von europäischen Politikern fahren mit mahnenden Worten nach Afrika und europäische Firmen werden mit Sanktionen bedroht, sollten sie am Projekt mitarbeiten!

Warum? Weil wir unsere Ökoreligion exportieren wollen! Weil wir den Afrikaner die schwachsinnige “ Energiewende “ aufzwingen wollen und Sie daran hindern wollen , fossile Energie zu nützen. Weil wir unseren eigenen religiösen Wahn dem Rest der Welt missionieren. HUNGER UNTER KINDERN – Wurscht , zuerst muss die Welt und das Klima gerettet werden! Putin hat vollkommen Recht – Europa ist in einem religiösen Wahn verfallen, das ist vollkommen unbestreitbar, wir sind die Irren und die ganze Welt ausserhalb sieht das auch so.

Kommen wir zur Ukraine. Hat Putin Recht? Beschützt er die eigene Ethnie im Osten der Ukraine, die von einem Naziregime unterdrückt wird und von westlichen Oligarchen und Ihren ukrainischen Kollegen ausgeraubt wird? 

Oder ist er der Aggressor? ICH weiss es nicht. ABER DIE MENSCHEN VOR ORT WISSEN ES! Und fragt die irgendjemand bei uns ? Haben wir Beobachter oder Journalisten, die ihre Berufsbezeichnung noch verdienen dort hingeschickt um zu recherchieren? Fragt irgendjemand die 1,5 MILLIONEN die aus dem Donbass NACH RUSSLAND geflohen sind, warum sie lieber ins Land des angeblichen Aggressors flüchten als zu den Landsleuten des Staates, zu dem Sie angeblich gehören ? 

NEIN – Putin hat auch hier Recht – es INTERESSIERT in den selbsternannten Eliten niemanden was die MENSCHEN WOLLEN. Wie sollte es auch? Es interessiert ja in Europa keine dieser Figuren, was die EUROPÄER wollen.  Seit Monaten will eine Mehrheit der Bevölkerung den Stopp der Sanktionen, eine überwältigende Mehrheit der Bevölkerung sieht den Wahnsinn dieses Konfliktes, nur die völlig Wahnsinnigen wollen mehr Krieg! Interessiert das die selbsternannten Eliten? Hört der Wahnsinn auf? Nein – auch hier hat Putin in seiner Rede nur die Wahrheit gesagt  – die europäischen und amerikanischen MainstreamEliten kümmern sich einen Dreck darum, was die eigene Bevölkerung denkt! Putin behauptet, er müsse und werde mit allen Mitteln seine eigenen Landsleute beschützen und Russland vor den Feinden schützen, die es zerstören wollen. Die Europäer behaupten RUSSLAND wolle den Westen angreifen und führe einen Krieg gegen unserer Freiheit und Demokratie!

Wer hat Recht? Wem glaube ich? Was sind die TATSACHEN ?Tatsache ist dass ein vom Westen eingeputschtes Regime seit 8 Jahren die russische Minderheit brutalst bekämpft. Tatsache ist , dass die Ukraine meilenweit von einer Demokratie entfernt ist. 

  • Tatsache ist, dass der Umgang mit der eigenen Nazivergangenheit in der Ukraine unfassbar ist – die Strasse die zum Schauplatz eines der schrecklichsten Massakers der Geschichte führt, trägt den Namen des ukrainischen Naziführers Bandera. End of discussion ob die Ukraine in die EU aufgenommen werden kann. 
  • Tatsache ist , dass die westlichen Oligarchen die rohstoffreiche Ukraine ausplündern wollten .
  • Tatsache ist , dass die Ukraine im Winter 21 Truppen zusammengezogen hat um die Krim im Frühjahr zurückzuerobern .
  • Tatsache ist dass der Westen auf dem Gebiet der Ukraine einen Stellvertreterkrieg führt. 
  • Tatsache ist dass es nicht die geringsten Anzeichen dafür gibt dass Putin mehr erobern wollte als die russischen Gebiete im Osten. 
  • Tatsache ist dass es keinerlei Anzeichen dafür gibt , dass Russland Europa bedrohen will , uns angreifen will oder “ unsere Freiheit und Demokratie zerstören will “ 
  • Putin hat ohne Schnörksel gestern klar ausgesprochen wie sehr die Russen uns verachten. 

Die Russen sehen uns als Scheindemokratie, als dekadente Gesellschaft, deren Werte aus Schein, Heuchelei und Hybris besteht. Er hat gestern deutlichst ausgesprochen was die Russen von der linksgrünwoken Gesellschaft halten ( bin neugierig ob das in irgendeinem Originalton zu sehen sein wird – FB würde ein Zitat jetzt sofort mit einer Sperre beantworten 🤣). Putin hat keine Interessen an der Eroberung Europas – er VERACHTET Europa und wird die Zukunft seines riesigen Landes in den Osten und Süden lenken. Mich hat die einstündige Rede Putins gestern sehr nachdenklich gemacht. Ich hinterfrage ohnehin die Entwicklung unserer Gesellschaft sehr kritisch und mir ist das Bild Europas im Rest der Welt sehr wohl  bewusst. Aber selbst ich muss sagen – wenn der Spiegel so klar vorgehalten wird  – dann kommt schon eine Erkenntnis, die mich zutiefst erschüttert.

WIR ( Europäer ) sind derzeit die Bösen. Zumindest lassen wir es zu, dass uns Menschen in der Welt vertreten, die die Bösen sind und weil wir das zulassen, sind wir mitten dabei. Zeit das zu ändern. HÖCHSTE ZEIT EUROPA ZU VERÄNDERN! Ich denke, der grösste Fehler im Denken der selbsternannten westlichen “ Eliten“ ist es die Entschlossenheit der Russen zu unterschätzen. Da Sie selbst keinen Funken Charakter, Prinzipien, Grundwerte oder Ehre im Leib haben, Heimatverbundenheit und Selbstbestimmung als “ Rechts “ verachten und davon ausgehen, dass auch die andere Seite käuflich/fanatische Egomanen sind,  können Sie es gar nicht erfassen, wie die Russen denken!

Wer die Zehntausenden Menschen gestern in den Veranstaltungen in Moskau gesehen hat, wer die Erleichterung und Freude der “ Wiedervereinigten “ aus den Neuen Republiken der ehemaligen Ukraine in den Videos der sozialen Netzwerke erkennt und die überwältigende Zustimmung der russischen Bevölkerung, die selbst die örtlichen Korrespondenten der westlichen Propagandamedien nicht mehr leugnen, berücksichtigt – dem muss klar sein: Das war es jetzt. Putin hat Fakten geschaffen. Russland wird diese Gebiete unter gar keinen Umständen wieder hergeben bzw aus ihrer Sicht im Stich lassen. Und zwar buchstäblich um JEDEN Preis! Der Westen und speziell die Europäer sollten sich darüber besser heute als morgen klar werden und entsprechend die Realitäten akzeptieren. Im eigenen Interesse und im Interesse des angeblichen Schutzbefohlenen Ukraine. 

Russland wird diesen Krieg nicht verlieren, egal wieviele Waffen wir liefern. Die Ukraine bezahlt die Kriegshetze des kollektiven Westens auch derzeit schon mit unglaublichen Verlusten – seit dem Zweiten Weltkrieg sind in Europa nicht mehr so viele Soldaten täglich gefallen als bei der  jetzigen Offensive der ukrainischen Wehrmacht – Und dabei ist die Verstärkung der Russen noch gar nicht eingetroffen.

Den Europäern muss klar sein – selbst WENN der Westen jetzt noch mit vereinten Kräften einen Teil des Donbass wieder unter Kontrolle bringen würde und die Russen samt ihren Verbündeten in Bedrängnis kommen WÜRDEN – dann wird Putin eher einen taktischen Atomwaffeneinsatz auf ein Ziel in der Ukraine durchführen um eine Kapitulation der Ukraine zu erzwingen als eine Niederlage hinzunehmen!

Und natürlich würde lange vor diesem Szenario die Gas- und Ölzufuhr nach Europa komplett gestoppt werden, sämtliche Rohstoffe samt Agrarprodukten eingestellt werden und Europa in ein ökonomisches und soziales Armageddon gestürzt werden. Es kommt immer im Leben ein Zeitpunkt wo man der Realität ins Auge sehen muss .

Und der ist jetzt da. Die Ukraine ist geteilt und wird es für immer bleiben. Jetzt ist es nur mehr eine Frage ob die Ukraine als Staat überlebt und wie viele Menschen beim sinnlosen Versuch sterben müssen, bis endlich die Realität anerkannt wird. 

Wenn wir in unserem Staat noch einen einzigen Politiker mit Verantwortung , Menschlichkeit und Ehrgefühl haben , dann muss aus Österreich jetzt eine Initiative für Waffenstillstand und Friedensverhandlungen kommen !! 

Es ist genug. 

PEACE NOW. NOW !!! 

Um Himmels Willen und zum Wohl der Menschen .

Wir lesen uns

GM 

PS: Gestern Abend wollte der Westen die Aufnahme der vier neuen Republiken in die Russische Föderation in der UN verurteilt sehen. Die Russen haben es vorhersehbarerweise mit Veto verhindert. Aber das Interessante ist – alle NichtWestler im Sicherheitsrat haben sich enthalten – China , Brasilien UND Indien sind gegen uns. 

WIR sind die Bösen ….

749
👍
4
😀
2
👎
0
👏
0
💗
0
😂
0
😕
0
😥
0
😭
0
😱
0
🤩
0

Autor

Unterstütze uns

Aktiv werden

Werde jetzt Mitglied und werde Teil der Veränderung in unserem Land.

Folge uns

Weitere Beiträge

FÜNF MAL FÜNF – Markel & Pucher 19. Juni 2023

FÜNF MAL FÜNF - Markel & Pucher 19. Juni 2023

16. Internationale EIKE Klima- und Energiekonferenz 14.-15. Juni 2024

IM BÜRGERFORUM: POLIZISTEN FÜR GRUND- UND FREIHEITSRECHTE

IM BÜRGERFORUM: POLIZISTEN FÜR GRUND- UND FREIHEITSRECHTE

Biontech - Börsenstar oder Flop?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!