KLIMAWANDEL – PANOPTICON NO 1 vom 15. März 2024

3,5k
👍
107
👏
10
😀
4
💗
3
👎
0
😂
0
😕
0
😥
0
😭
0
😱
0
🤩
0
close

Unterstüzte uns

close

KLIMAWANDEL

PANOPTICON – Club der Visionäre

No 1 vom 15. März 2024

Unter der Moderation von Max J. Pucher diskutieren im Sovereign Media Studio

zum Thema KLIMAWANDEL

Dr. Martin Steiner – Energietechniker und Klimaumweltwirtschaft

Dr. Erik Pauer – Biologe, Experte für Lebenszyklusanalysen

Dr. Ernst Hammel – Forscher Kernphysik und Nanotechnologie

Die Sendung soll zweimal im Monat aufgezeichnet und am folgenden Samstag ausgestrahlt werden.

Der französische Philosoph Michel Foucault benutzte das griechische „PANOPTICON“ als eine Metapher für eine Gesellschaft die sich selbst immer und überall überwacht und reguliert. 

Jede strikt regulierte Gesellschaftsstruktur ist ein PANOPTIKUM – ein Kuriositätenkabinett – der Widersprüche.

————

Die Vertretung des Mittelstandes braucht Eure Unterstützung:

https://souveraenitaet.org/werde-aktiv/spenden-union-souveraenitaet-unterstuetzen/ 

Tretet der Union für Souveränität bei!

https://souveraenitaet.org  

Aktuelle Umfragen sind auf Sovereign Media aufgelistet:

Sovereign Media auf Youtube: 

https://www.youtube.com/channel/UCT7Mr_BjSG8pX499ePtq5wA

Um das Program von Sovereign Media auszuweiten brauchen wir Eure Unterstützung.

https://sovereign-media.eu/unterstuetzen 

BITTE TEILEN:

@sovereignmedia 

https://t.me/sovereignmedia

3,5k
👍
107
👏
10
😀
4
💗
3
👎
0
😂
0
😕
0
😥
0
😭
0
😱
0
🤩
0

Produzenten

Sovereign Media

Sovereign Media

136 Videos

Autor

Unterstütze uns

Aktiv werden

Werde jetzt Mitglied und werde Teil der Veränderung in unserem Land.

Folge uns

Weitere Beiträge

Leni Kesselstatt – Familienallianz IM BÜRGERFORUM

Leni Kesselstatt - Familienallianz IM BÜRGERFORUM

IM BÜRGERFORUM – Die Kraft der Natur – Sigrid Hagen

IM BÜRGERFORUM - Die Kraft der Natur - Sigrid Hagen

Fünf Mal Fünf No 14 vom 4. Dez. 2023

Fünf Mal Fünf No 14 vom 4. Dez. 2023

Befreit unsere Kinder von den Masken!

Kommentare

This Post Has 2 Comments

  1. Avatar
    hlg 1 Monat ago, 16. März 2024, 12:00 Antworten

    sehr gute sendung.
    zum thema treibhaus theorie ist leider nur das bereits bekannte akzeptiert worden.
    man müsste hinterfragen ob es ein treibhaus gibt! das ist ernstgemeint, weil ja die 33 grad differenz von einer billardkugel mit der farbe der erde gerechnet werden. es existiert aber erlebbar eine atmosphäre (gegen alle wahrscheinlichkeiten?) geschützt von einer elektrischen ionosphäre und einem offenbar von flüssigen anteilen des kerns induzierten magnetfeld. diese drückt mit zehn tonnen auf den quadratmeter, weil offenbar irgendwann verdampfung stattgefunden hat.
    diese angehobene masse ist ein gigantischer energiespeicher und die oberflächentemperatur ist nur ein ergebnis des füllstandes dieses speichers. mathematische herangehensweise an nasa daten von anderen himmelskörpern zeigen, dass der zusammenhang ausschliesslich über einstrahlungsstärke der sonne und druck an der oberfläche sehr genau die oberflächentemperatur des himmelskörpers bestimmen lässt ohne albedo oder gaseigenschaften dort einzubeziehen.

    ned nikolov und karl zeller haben dazu mit tricks sogar peer review teilweise bestanden, was wie richtig in dieser sendung angesprochen nicht leicht ist.

    ich würde mir wünschen, dass dieser ansatz beachtung findet und in die diskussion einfliesst.

    das thema rückstrahlung existiert natürlich sobald eine atmosphäre mit kondensierbaren anteilen temperatur hat, aber diesem umstand ursächliche wirkung zuzuschreiben halte ich für einen denkfehler.

    mfg hlg.

  2. Avatar
    Ronald 1 Monat ago, 16. März 2024, 22:25 Antworten

    Gratuliere und danke für diese informative Sendung. Freue mich auf weitere Panopticons. Mich würde allerdings Interessieren, was Hr. Dr. Hammel vom Konzept des „Dual Fluid“ Reaktors und dessen Chancen hält, welche mich als Laien, aber im handwerklich-technischen Beruf ausgebildet und tätig, alleine vom relativ simplen und scheinbar sehr sicherem Aufbau überzeugt. Von der Verwertung des bisherigen „Atommülls“ abgesehen. Möchtet ihr meine Frage behandeln oder an Dr. Hammel weiterleiten? Ich erteile ausdrücklich die Erlaubnis, meine Daten für diesen Zweck weiterzugeben.
    Mit besten Grüßen vom „Weana Bazi““ in Niederbayern
    Ronald Mader

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!