16. Internationale EIKE Klima- und Energiekonferenz 14.-15. Juni 2024

58
😀
0
👍
0
👎
0
👏
0
💗
0
😂
0
😕
0
😥
0
😭
0
😱
0
🤩
0
close

Unterstüzte uns

close
EIKE lädt Sie sehr herzlich zur 16. Klima- und Energiekonferenz ein. Sie findet im Süden Wiens statt. Die genaue Lokation wird noch bekannt gegeben. Die Anmeldung zur Konferenz kann nur über Eventbritegemacht werden.Erneut bieten wir mit unserer Konferenz Forschern und Wissenschaftlern die Bühne, um Sie umfangreich über neuste und spannende Erkenntnisse der Klimawissenschaft sowie den letzten Entwicklungen der Energiewende zu informieren. Internationale Größen wie die Professoren Henrik Svensmark, Nir Schaviv oder Nicola Scafetta berichten über die Rolle der Sonne im Klimawandel; und dieses Jahr ist auch der Nobelpreisträger John Clauser mit dabei.Ginge es nach den Berichten der Medien, müssen wir uns auf katastrophale Veränderungen aufgrund des menschengemachten Klimawandels einstellen, sollte es nicht gelingen den CO2 Ausstoß radikal zu senken.Verfolgt man die Wissenschaft außerhalb des medialen Mainstreams, verschwindet die Dramatik. So zeigen Überprüfungen der Klimamodelle, dass diese ungeeignet für genaue Prognosen sind und uns keine Klimakatastrophe droht, weshalb eine überstürzte Energiewende oder andere Abenteuer nicht nötig sind.Da jedoch trotz der gegenwärtigen Energiekrise mit der Fortsetzung oder gar Verschärfung der bisherigen Klimapolitik zu rechnen ist, laden wir Sie für den 14.-15. Juni 2024 zu unserer internationalen Konferenz ein, um sich über die tatsächliche Bedrohungen durch CO2, den Klimawandel und auch der Klimapolitik zu informieren.Seien Sie mit dabei, wenn Wissenschaftler aus aller Welt anhand von empirischen Daten zeigen wer die wahren Treiber des Klimas sind, warum uns keine Klimakatastrophe droht und wie wir den Energiehunger mit intelligenten Lösungen stillen können. 
Freitag, 14. Juni Ab 9.00 Uhr      
Registrierung der Teilnehmer  10.00 Uhr  
Begrüßung und Einführung                
Dr. Holger ThußPräsident, Europäisches Institut für Klima und Energie (EIKE)
10.15 Uhr  Wie sich die Klimapolitik auf die Schwächsten der Gesellschaft auswirkt                  
Craig RuckerExecutive Director, Committee For A Constructive Tomorrow (CFACT)
11.00 Uhr  Was Klimaalarmisten Ihnen verheimlichen
James TaylorPräsident, The Heartland Institute  
11.30 Uhr  Die Wahrheit über die Dekarbonisierung 
Marc Morano                 Herausgeber von ClimateDepot.org von CFACT
12.15 Uhr  Experimentelle Überprüfungen von „Klima-katastrophen Experimente“ und CO2 Sensitivitäts-Feld-Messungen durch ICR (Independent Climate Research)
DI Dr. Martin J.F. Steiner                 MSc Sprecher ICR, Energie – Klima – Umwelt 

13.00 Uhr – 14.30 Uhr   Mittagspause – gemeinsames Mittagessen 

 14.30 Uhr  Müssen wir die Klimakriege vor Gericht gewinnen? Eine Antwort auf aktivistische Klimaprozesse                 
Marcel Crok Wissenschaftsjournalist und Mitgründer von CLINTEL
15.15 Uhr  Die „Kunst“ die gesamte Sonneneinstrahlung (TSI) seit 1700 zu berechnen
Dr. Willie SoonHarvard-Smithsonian Center for Astrophysics
16.00 Uhr  Empirische Bewertung der Rolle der Sonne im Klimawandel anhand ausgewogener Multiproxy-Sonnenaufzeichnungen                 
Prof. Dr. Nicola Scafetta 
Università di Napoli Federico II, Dipartimento di Scienze della Terra 

16.45 Uhr – 17.15 Uhr Pause     

17.15 Uhr  Wie viel? Was ist wieviel? – Über die Notwendigkeit quantitativer Studien in der Klima- und Energiewissenschaft                  Prof. Dr. László Csaba SzarkaGeophysiker, Mitglied der Ungarischen Akademie der Wissenschaften
18.00 Uhr  Wie die Wissenschaft half den Klimanotstand zu erfinden                 
Dr. John F. ClauserExperimentalphysiker, Physik-Nobelpreisträger 

19.00 Uhr  Gemeinsames AbendessenSamstag, 15. Juni 
9.00 Uhr    Klimapropaganda in Österreich – Wir geben Kontra Juristische Verfahren, alternative Medien, Politik, Aufklärung der BevölkerungDr. Bernhard Strehl Physiker und Unternehmer
9.45 Uhr    Mit dem Energiewende-Narrenschiff mit voller Fahrt aufs Riff                
Manfred Haferburg                 Kernenergetiker und Publizist, ehemaliger Schichtleiter im KKW Greifswald 

10.45 Uhr – 11.15 Uhr Pause 

11.15 Uhr  Auswirkungen und Risiken „realistischer“ Projektionen der globalen Erwärmung für das 21. JahrhundertProf. Dr. Nicola Scafetta – Università di Napoli Federico II, Dipartimento di Scienze della Terra
12.00 Uhr  Strahlungsübertragung in Wolken
Prof. Dr. William HapperDepartment of Physics, Princeton University  

13.00 Uhr  – 14.30 Uhr Mittagspause – Gemeinsames Mittagessen  

14.30 Uhr  Verständnis des Zusammenhangs zwischen kosmischer Strahlung und Klima anhand experimenteller und empirischer Daten       Prof. Dr. Nir Shaviv          Racah Institute of Physics – The Hebrew University of Jerusalem                  
Quantifizierung der Rolle, die die Sonne beim Klimawandel spielt. Warum glauben wir, dass es sich um kosmische Strahlung handelt, und was bedeutet das?   Prof. Dr. Henrik Svensmark     Centre for Sun-Climate Research des Danish National Space Centre 

16.15 Uhr  – 16.45 Uhr Pause  

16.45 Uhr  Wie extrem entwickelt sich die globale Durchschnitttemperatur?         
Dr. Roy Spencer (via Zoom)Forschungsleiter an der Universität Alabama in Huntsville und Leiter des US-Wissenschaftlerteams für das Advanced Microwave Scanning Radiometer
 17.30 Uhr  Wie erneuerbare Energien die Reduzierung der CO2-Emissionen behindernDr. Douglas Pollock
Industrial Civil Engineer, University of Chile
18.15 Uhr  Der Versuch der Klimaalarmisten, eine einfache Nutzen-Kosten-Analyse zu vermeiden
Dr. Benjamin Zycher Economist and Senior Fellow, American Enterprise Institute
19.00 Uhr  Schlusswort                 Wolfgang Müller                 Generalsekretär, Europäisches Institut für Klima und Energie (EIKE) 

anschließend (19.05 Uhr) Sektempfang und Ende der Veranstaltung 

Der Veranstalter behält sich das Recht auf kurzfristige Programmänderungen vor.Die Konferenz wird simultan Deutsch-Englisch / Englisch-Deutsch gedolmetscht. EIKE ist das einzige deutsche Klima- und Energie-Institut, das vollständig privat finanziert wird. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Spende! Vielen Dank! 
Tagungsbeitrag                                                                          Privatpersonen      Firmenvertreter                                                                                          
Tageskarte (Freitag oder Samstag)                                                       150 €                       360 €
Im Tagungspreis enthalten sind: Mittagessen und alle Kaffeepausen sowie Konferenztasche mit Buch.
Tageskarte mit Abendveranstaltung (Freitag)                                     170 €                       360 €
Im Tagungspreis enthalten sind: Mittagessen und alle Kaffee-pausen, Abendessen sowie Konferenztasche mit Buch.
Komplette Konferenz (Fr.-Sa.) inkl. Abendveranstaltung                    290 €                       580 €
Im Tagungspreis enthalten sind: Zwei Mittagessen, alle Kaffee-
pausen, Abendessen sowie Konferenztasche mit Buch.
Teilnahme halbtags                                                                                80 €                                     
Im Programm aufgeführte Kaffeepausen sind im Tagungspreis enthalten.
Für Schüler, Studenten, Promovierende (mit Nachweis) 
Konferenz:       100 € 

Die Anmeldung zur Konferenz kann nur über Eventbrite gemacht werden. 

16. Internationale Klima- und Energiekonferenz IKEK 16, 14.-15. Juni 2024, Wien
Europäisches Institut für Klima und Energie (EIKE)
Volksbank Gera Jena Rudolstadt   IBAN: DE34 8309 4454 0042 4292 01      BIC: GENODEF1RUJ
58
😀
0
👍
0
👎
0
👏
0
💗
0
😂
0
😕
0
😥
0
😭
0
😱
0
🤩
0

Produzenten

EIKE

EIKE

1 Video

Sendung

Autor

Unterstütze uns

Aktiv werden

Werde jetzt Mitglied und werde Teil der Veränderung in unserem Land.

Folge uns

Weitere Beiträge

WHO: TOTALITÄR UND GEFÄHRLICH – Status Quo No 34

WHO: TOTALITÄR UND GEFÄHRLICH - Status Quo No 34

DER KAMPF UM DIE FREIHEIT – STATUS QUO NO 17

DER KAMPF UM DIE FREIHEIT - STATUS QUO NO 17

Pandora’s Promise (2013) – Official Trailer

Pandora's Promise (2013) - Official Trailer

Masken und die Angstspirale – Dr. Sönnichsen bei WISSEN IM DISKURS

Masken und die Angstspirale – Dr. Sönnichsen bei WISSEN IM DISKURS

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!