Prof. Dr. Werner Bergholz – Korrelation der Todesfälle von 10 bis 14-jährigen mit der Impfrate

1,1k
👍
16
😀
0
👎
0
👏
0
💗
0
😂
0
😕
0
😥
0
😭
0
😱
0
🤩
0
close

Unterstüzte uns

close

Am 18. September 2022 sprach Prof. Dr. Werner Bergholz, Mitglied der Expertenkommission zur Evaluation der Corona-Schutzmaßnahmen in Deutschland, auf dem zweiten Ärztesymposium im Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus. Anhand einer umfassenden statistischen Aufarbeitung zog er vor einem geladenen Publikum von etwa 50 Ärzten und Ärztinnen Bilanz zu den weitreichenden Folgen der COVID-19-Impfungen. Die Daten, die seit Beginn der Impfkampagnen erhoben werden konnten, zeigen nicht nur, dass höhere Impfraten sowohl im deutschland- als auch europaweiten Vergleich mit höheren Corona-Inzidenzen einhergehen, sondern auch, dass geimpfte Menschen signifikant häufiger von unterschiedlichsten Krankheiten betroffen sind und häufiger sterben. Erschreckenderweise zeige sich letzteres dabei ausgehend von Daten aus England am ausgeprägtesten in der Altersgruppe der 10- bis 14-jährigen – und das mit einer Erhöhung gegenüber ungeimpften Altersgenossen um den Faktor 70. Sein Fazit und Schlussplädoyer fällt daher ganz eindeutig aus: „Die COVID-19-Impfungen müssen sofort beendet werden!“

1,1k
👍
16
😀
0
👎
0
👏
0
💗
0
😂
0
😕
0
😥
0
😭
0
😱
0
🤩
0

Produzenten

YouTube

YouTube

44 Videos

Sendung

Autor

Unterstütze uns

Aktiv werden

Werde jetzt Mitglied und werde Teil der Veränderung in unserem Land.

Folge uns

Weitere Beiträge

Bundespräsidentenwahl 2022 – Interview Kandidat Peter Schutte

Bundespräsidentenwahl 2022 – Interview Kandidat Peter Schutte

ICH KLAGE AN! – Die Hintergründe der Pandemie.

ICH KLAGE AN! - Die Hintergründe der Pandemie.

Unser Ziel ist eine Veränderung der Politik | Dr. Maaßens Rede in Erfurt zur WerteUnion

Unser Ziel ist eine Veränderung der Politik | Dr. Maaßens Rede in Erfurt zur WerteUnion

DR. RYAN COLE – Wissen im Diskurs

DR. RYAN COLE - Wissen im Diskurs

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!