Die Kraft des Mittelstands

3,5k
👍
50
👏
5
😀
2
💗
1
👎
0
😂
0
😕
0
😥
0
😭
0
😱
0
🤩
0
close

Unterstüzte uns

close

DIE KRAFT DES MITTELSTANDS

In dieser Podiumsdiskussion wird eine gemeinsame Formel für den Mittelstand gesucht.

Dies ist eine gekürzte Fassung der fast zwei Stunden Diskussion.

  • Max J. Pucher – Union für Souveränität
  • Wolfgang Durst – Das Ziel OÖ
  • Christian Ebner – Freisinnige
  • Oliver Hoffmann – BP Kandidat
  • Gerald Markel – Unternehmer
  • Madeleine Petrovic – GGI

Die aktuelle Situation ist, dass sich viele Initiativen, Vereine und Parteien gründen die ganz bestimmte Themenkreise und damit ein relativ kleines Publikum ansprechen. Trotzdem spielt die solidarische Unterstützung in vielen Organisationen keine grosse Rolle. Themen wie der ÖXIT oder EU-Austritt scheinen eher zu spalten als zu vereinen.

Verschwörungsthemen wie die gezielte Entvölkerung sind nicht komplett von der Hand zu weisen, werden aber nicht in der Lage sein eine grössere politische Gemeinschaft zu vereinen. Die Forderung nach ein substantiellen Vereinfachung der Gesetzesgrundlage muss ein wichtiges Ziel jeder Initiative sein, da es den Mittelstand über die KMUs schwächt.  Es wird immer mehr Bürokratie produziert und der Kontrollaufwand produziert mehr Staatsposten und den Abbau der Privatwirtschaft.

Individuelle Hilfe ist ein aktuelles Erfolgskonzept der KPÖ ungeachtet kommunistischer Vergangenheit.  Der Aufbau von Strukturen für die politische Unterstützung des Mittelstandes wird erschwert durch deren Individualität.

Das Ergebnis war, dass wir den Marathon einfach weiter laufen müssen!

PS: Erstaunliches ist, dass Gerald Markel der ‚grünen‘ Madeleine Petrovic weitläufig zustimmt!

3,5k
👍
50
👏
5
😀
2
💗
1
👎
0
😂
0
😕
0
😥
0
😭
0
😱
0
🤩
0

Produzenten

Sovereign Media

Sovereign Media

124 Videos

Sendung

Autor

Unterstütze uns

Aktiv werden

Werde jetzt Mitglied und werde Teil der Veränderung in unserem Land.

Folge uns

Weitere Beiträge

WER KONTROLLIERT DIE MEDIEN? – STATUS QUO NO 12

WER KONTROLLIERT DIE MEDIEN? - STATUS QUO NO 12

Es gibt keine imminente Klimakatastrophe und der Mensch kann den Klimawandel nicht verhindern!

Es gibt keine imminente Klimakatastrophe und der Mensch kann den Klimawandel nicht verhindern!

WIRTSCHAFTSKRISE – Vortrag von Dr. Markus Krall in Wien vom 16. Okt. 2023

WIRTSCHAFTSKRISE - Vortrag von Dr. Markus Krall in Wien vom 16. Okt. 2023

Krisen-Tsunami – Ernst Wolff am 16. Sept. 2023 in Wien

Krisen-Tsunami - Ernst Wolff am 16. Sept. 2023 in Wien

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!