Wie sehen sie die Konsequenzen der Migration?

Umfrage-Status
Offen
Start-Datum
10.07.2024 10:21
End-Datum
31.07.2024 02:00
Daten vom
17.07.2024 16:04
Stimmen gesamt
45
Negativ, weil es zu viel Asyl Migration gibt. 22 Stimmen (48,89 %)
Negativ, weil Österreich überfremdet wird. 16 Stimmen (35,56 %)
Negativ, weil es sich vor allem um Muslime handelt. 6 Stimmen (13,33 %)
Positiv, weil wir die Migration brauchen. 1 Stimme (2,22 %)
Positiv, weil Österreicher zu arbeitsscheu sind. 0 Stimmen (0,00 %)
Keine Antwort. 0 Stimmen (0,00 %)
Umfrage erstellt mit Icon Confidence Confidence
100 % sichere und qualitativ hochwertige Blockchain-Umfragen
65
😀
0
👍
0
👎
0
👏
0
💗
0
😂
0
😕
0
😥
0
😭
0
😱
0
🤩
0
close

Unterstüzte uns

close

Weitere Umfragen

Wieso stehen westliche Politiker geschlossen zu Israel?

13.11.2023
338
0
0

Werden die europäischen Regierungen nun die illegale Immigration einschränken?

13.11.2023
272
0
0

Wie sehen sie die Auswirkungen der USA Wahlen in 2024.

23.01.2024
186
0
0

Wozu dient die internationale Militärpräsenz im Suezkanal?

26.12.2023
306
0
0

Aktuelle Beiträge

IKEK16 Bernhard Strehl – Klimapropaganda In Österreich

IKEK16 Bernhard Strehl - Klimapropaganda In Österreich

12.07.2024
757
15
21
Dies ist der Vortrag von Dr. Bernhard Strehl auf der IKEK16 zur Klimapropaganda im ORF…
IKEK16  Martin Steiner – Experimentelle Überprüfung der Klimakatastrophen

IKEK16 Martin Steiner - Experimentelle Überprüfung der Klimakatastrophen

12.07.2024
149
0
9
Dies ist Martin Steiners Vortrag bei der IKEK16 zur experimentellen Überprüfung der Klimakatastrophen durch ICR.…
IKEK16 Manfred Haferburg – Energiewende mit voller Fahrt aufs Riff

IKEK16 Manfred Haferburg - Energiewende mit voller Fahrt aufs Riff

12.07.2024
301
10
17
Dies ist der Vortrag von Manfred Haferburg auf der IKEK16 über die Illusion der deutschen…
YouTube: Krieg oder Frieden – PANOPTICON No 4 vom 1. Juli 2024

YouTube: Krieg oder Frieden - PANOPTICON No 4 vom 1. Juli 2024

03.07.2024
1,1k
11
42
Im Club der Visionäre diskutiert Max Pucher mit Politblogger Gerald Markel, Oberstleutnant Michael Haberler, und…